Tag 1 & 2 Anreise zur Bucht von Saint-Brieuc

Endlich war es so weit, Es ging wieder los in die Bretagne. Nachdem alle Koffer und Taschen im Auto verstaut waren, holten wir die Kinder vom Kindergarten ab, aßen noch eine Kleinigkeit und fuhren los Richtung Saint-Brieuc.

Wir wählten wieder die gewohnte Strecke über Dortmund und Köln bis nach Aachen. Hier füllten wir noch mal Benzin nach und die Kinder füllten Ihre Bäuche mit Pommes, Burgern und Hähnchen Nuggets. Durch Belgien ging es zu unserem Zwischenstopp in Cambrai. Wir hatten wieder ein Familienzimmer in einem B&B reserviert. Wir brauchten etwas um das Hotel zu finden denn es lag mitten im Shopping – Valley, einer Ansammlung von Geschäften rund um einen großen Parkplatz. Der Zugang war dank Online Check-in per Code möglich. Wir hatten wie beim B&B in Amiens wo wir sonst immer übernachtet haben, ein Familienzimmer erwartet, bei dem die Betten für die Kinder etwas erhöht stehen. Hier standen sie alle nebeneinander. Aber sonst war alles sauber, die Betten OK und wir konnten eine ruhige Nacht verbringen.

Am nächsten Morgen versorgten wir uns bei einem nahegelegenen Bäcker mit Baguettes, Pain au Chocolat und weiteren Leckereien für den Tag. Um wieder auf die Autobahn zu gelangen mussten wie eine Umleitung fahren, da auf der Auffahrt Cambrai Bauarbeiten stattfanden. Aber alles kein Problem. Auch unser Maut-Pieper von Bip&Go funktionierte wieder super und so konnten wir ohne Stopp durch die Mautstationen fahren. Highlights auf der Strecke waren wieder die Pont de Normandie und der Blick auf den Mont St. Michel.

Bevor wir dann am späten Nachmittag an unserem Zuhause für die nächsten 2 Wochen in der Bucht von Saint-Brieuc ankamen, fuhren wir in Yffiniac noch am Supermarkt vorbei um für das Wochenende einzukaufen. Am Gite erwartete uns schon unser Vermieter und zeigte uns alles. Auch den Kamin hatte er schon angeheizt und er gab uns viele Tipps welche Orte und Sehenswürdigkeiten wir uns anschauen könnten. Er war aber etwas enttäuscht, dass wir die Region schon relativ gut kannten ;-).

Wir ließen den Abend bei Pizza, Bier und ersten Plänen für die nächsten Tage gemütlich am Kamin ausklingen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner